Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Minenkonferenz (17.05.2018)

Minenräumer Team

Minenräumer Team, © The Halo Trust

18.05.2018 - Artikel

Am 17.05. nahm die Ständige Vertreterin des Botschafter, Frau Daniela Dempf, an der Nationalen Minenkonferenz der kambodschanischen Minenbehörde CMAA teil.

Auf der Konferenz wurde die Minenräumstrategie für Kambodscha 2018-2025 vorgestellt, die zum Ziel hat, das Land bis 2025 von Minen und anderen explosiven Kampfstoffen zu befreien.

Die Bundesrepublik Deutschland hat seit 1994 mit über 22 Mio. Euro die Minenräumaktivitäten im Land unterstützt. Gut 1.700 km² konnten bereits von Minen befreit und an die Bevölkerung zur Bewirtschaftung zurückgegeben werden. Die Anzahl der Minenopfer konnte über die Jahre deutlich reduziert werden. Das Engagement Deutschlands und anderer internationaler Geber wurde im Rahmen der Veranstaltung mit der Verleihung eines Verdienstordens durch den Premierminister Samdech Akka Moha Sena Padei Techo Hun Sen gewürdigt.

nach oben