Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Geburtsanzeige und Geburtsurkunde

Artikel

Es besteht keine gesetzliche Pflicht zur Anzeige einer im Ausland erfolgten Geburt eines Deutschen oder zur Beantragung einer deutschen Geburtsurkunde. Beides ist in der Regel jedoch sinnvoll, da die kambodschanische Geburtsurkunde in aller Regel von deutschen Behörden nicht anerkannt wird.

Außerdem müssen in Zukunft deutsche Eltern, die nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurden und dort ihren Aufenthalt haben, die Geburt ihres Kindes innerhalb eines Jahres bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung anzeigen, damit die Kinder ebenfalls die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben.

Nähere Informationen, wie Sie die Geburt Ihres Kindes anzeigen und eine deutsche Geburtsurkunde beantragen können, finden Sie im nebenstehenden Merkblatt zur Geburtsanzeige.

In der rechten Spalte finden Sie das Antragsformular.

Weitere Informationen

nach oben