Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Passverlust

Artikel

Bei Passverlust muss zunächst eine Verlustanzeige bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle aufgegeben werden. Touristen sollten diese Anzeige bei der Touristenpolizei erstatten.

Reisepass
Reisepass© dpa/ picture-alliance

Bei Passverlust muss zunächst eine Verlustanzeige bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle aufgegeben werden. Touristen sollten diese Anzeige bei der Touristenpolizei erstatten.

Sollte das Protokoll nur auf Khmer ausgestellt werden, muss es in Englisch oder Deutsch übersetzt werden. Dieses muss bei Beantragung eines neuen Passes bei der Botschaft sowie bei Beantragung eines Visums zur Ausreise beim "Foreigners’ Department der Immigration" (gegenüber dem Flughafen Pochentong) vorgelegt werden.

Ohne Ausreisevisum ist die Abreise nicht möglich.

Nach Informationen der Botschaft wird das Ausreisevisum nur durch die Immigrationsbehörde in Phnom Penh erteilt.

Phnom Penh

Das "Tourist Police Office" und das "Municipal Immigration Police Office" befinden sich auf dem Gelände des Phnom Penh Police Commissariats, Straße 598, nahe Bayap Lake (siehe u. s. Skizze).

Siem Reap

Das "Provincial Immigration Police Office" befindet auf dem Gelände des Siem Reap Police Commissariats auf der Flughafenstraße, etwa 500 m von der Nationalstraße 6.

Das Büro der Touristenpolizei befindet sich beim Eingang zum Angkor Park. Der Diensthabende ist unter der Telefonnummer 012-402 424 (englisch) zu erreichen.

Sihanoukville

Das "Immigration Police Office" befindet sich auf dem Gelände des Municipal Police Commissariats in der Ekareach Straße.

Vorläufiger Reisepass
Vorläufiger Reisepass© Bundesdruckerei GmbH

Bei Passverlust muss bei Antragstellung ein Verlustprotokoll der kambodschanischen Polizeibehörden vorgelegt werden.

Für Deutsche, die in Kambodscha ansässig sind, kann die Botschaft einen Europapass bzw. bis zum Eintreffen des Europapasses einen vorläufigen Reisepass in eigener Zuständigkeit ausstellen, wenn der Antragsteller eine Abmeldebescheinigung des deutschen Einwohnermeldeamts und einen Nachweis über die Wohnsitznahme (z.B. Mietvertrag) in Kambodscha erbringen kann.

Für Deutsche, die sich nur vorübergehend in Kambodscha aufhalten und die ihren gewöhnlichen Wohnsitz in Deutschland haben (Touristen/Geschäftsleute), kann die Botschaft ein Passersatzpapier zur direkten Rückkehr nach Deutschland ausstellen.

Weitere Informationen